Reden, reden, reden

Mein lieber Scholly. Und meine liebe Frau Gesangsverein. Die verrückte Katze in der Pfanne und den Hund auf dem heißen Blechdach können wir auch gleich noch dazu nehmen. Je-den-falls ist dieser Frühsommer 2017 ganz ungeheuer lebendig. Zumindest in der – zugegebenermaßen ganz subjektiv gezimmerten – Kullmann-Welt. Will sagen: So viele Termine, so viel Zeugs, so[…]

DETROIT – BERLIN live on stage am 9./10.6. im TRESOR

Große Vorfreude: Beim Festival THE POTENTIAL Subcultural Exchange for Urban Development, das am 9./10. Juni im TRESOR in Berlin stattfindet, werde ich eine Diskussionsrunde moderieren – mit Mike Banks, einem der Köpfe der Underground Resistance, mit der Musikerin Danielle De Picciotto, der Dichterin Natasha T. Miller, dem Detroiter (Sozial-)Unternehmer Adrian Tonon und Tresor-Gründer Dimitri Hegemann.[…]

BILLY

In Vorbereitung auf das Digital Bauhaus Summit, eine sicherlich spannend werdende 2tägige Konferenz Mitte Juni in Weimar, an der so schillernde & scharfsinnige Menschen wie Barbara Vinken, Stephan Porompbka, Jutta Ditfurth, Rafael Horzon, Emily Segal und Raul Zelik teilnehmen, habe ich nun gerade eine gewisse Spanne meiner Lebenszeit der Investigativrecherche gewidmet. Man könnte auch sagen:[…]

In der ARTE-Mediathek: “I am not your Negro” & “I pay for your story”

Ganz kurz, ganz knapp – zwei Mediathek-Hinweise, einer davon wirklich auf den letzten Drücker: NUR NOCH HEUTE: Raoul Pecks Film I AM NOT YOUR NEGRO über den afroamerikanischen Schriftsteller JAMES BALDWIN (1924-1987), beziehungsweise: anhand von Baldwins eigenen Worten erzählt, ist von jetzt an noch für ca. 12 Stunden in der ARTE-MEDIATHEK zu sehen. Falls Sie[…]

Oostende forever

Herzliche Grüße aus Oostende! Der weltberühmten 70.000-Einwohner-Stadt an der belgischen Küste, deren Besuch neulich hier anmoderiert wurde. Nach ca. 18 Jahren war ich nun erstmals wieder dort. Und habe das Bedürfnis, das Beige-Blaue dieses Ortes jetzt im Internet vorzuzeigen. Einst nutzten Stefan Zweig, Joseph Roth, Irmgard Keun u.a. diesen Ort als (Zwischen-)-Exil vor den Nazis[…]

Auf dem Sprung – 2 spannende Panels & das große, schöne Meer

Juhu. Wie an anderer Stelle schon mal gesagt: Unterwegssein (wenn es freiwillig geschieht) ist ein ganz formidabler Zustand, womöglich sogar der beste. (Zumal im Vergleich zum Angestelltenalltag, 5x die Woche zur beinahe immer gleichen Uhrzeit die immer selben Wege gehen – puh.) BRÜSSEL – Thema EUROPA: Nächste Woche findet in Brüssel die zweitägige Diskussionsveranstaltung Sweating[…]

Nach der ERDOGAN-EVET-Katastrophe: Aufruf zum solidarischen Erwerb dieses DENIZ-YÜCEL-Buchs

Aus dem abenteuerlichen Leben einer ansonsten stinklangweiligen Angestellten (wir machen jetzt kurz vor knapp noch eine Serie draus, haben wir beschlossen) – heute: Solidarisches Mittagspausenshopping bei Dussmanns – und zwar am ersten Werktag nach der ERDOGAN-EVET-KATASTROPHE – aufgenommen auf der Rolltreppe des, nun ja, Kulturkaufhauses in Berlin-Mitte: Man kann das Buch aber auch direkt beim[…]

ORAL HISTORY Live on Stage am 20.4.: Buchpremiere von & mit Sarah Khans “Das Stammeln der Wahrsagerin”

Die als Schriftstellerin und Mensch schwer geschätzte SARAH KHAN hat ein neues Buch geschrieben, yeah: DAS STAMMELN DER WAHRSAGERIN heißt es, in knapp zwei Wochen erscheint es bei SUHRKAMP. Und auch hier habe ich die Freude & Ehre, die BUCHPREMIERE moderierend zu begleiten. Donnerstag, 20. April 2017, 19. 30 Uhr im Museum der Dinge beim[…]

Pop als Waffe – neues Buch – KRIEG SINGEN

Neu bei Matthes & Seitz, ab Montag, 20.3.2017, im Handel: KRIEG SINGEN, herausgegeben von Holger Schulze und Detlef Diederichsen. Der Band basiert auf einem gleichnamigen Performance-, Konzert- und Workshop-Wochenende im Januar 2016 am Haus der Kulturen der Welt (HKW) in Berlin. Mit Beiträgen von Detlef Diederichsen, Holger Schulze, wittmann/zeitblom, Tore Tvarno Lind, Julia Heimerdinger, Behnam[…]