2017: Katzen, Mäuse, Gänse & Gorillas vor!

GUTEN MORGEN, WERTE MITMENSCHEN! Ah, Sie haben’s also auch herüber geschafft. Wie schön. Mein Vorschlag, insgesamt und an alle: Wir machen prinzipiell in etwa so weiter wie bisher, nur jetzt noch ein bisschen sweeter, schärfer, stärker. Lassen Sie uns an Unwiderstehlichkeit noch ein Schippchen zulegen! Yeah. Auch 2017 steht bei katjakullmann.de wieder folgendes auf dem[…]

Von 16 nach 17. Zwei Lidstriche für ein Halleluja

Werte Mitbürgerinnen und Mitbürger, während die Zimststerne im Backofen verbrennen, das Kerzenwachs aufs imaginierte Pitchpineparkett tropft und der Baum schon etwa 42% seiner Nadeln abgeworfen hat, während in Aleppo und andernorts in Syrien und auch sonst auf dem Globus Menschen getötet werden, von Menschen übrigens (hie und da auch “Kriegsparteien” genannt), gebe ich hier nun[…]

ELFRIEDE JELINEK zum 70. (und WELTBÜGER und MODE)

Heute, am 20. Oktober, wird Elfriede Jelinek 70 Jahre alt. Dazu ist ihr (und uns allen) herzlich zu gratulieren. Im neuen FREITAG (seit heute in Umlauf) findet sich ein >>> Elfriede-Jelinek-A-Z, mit 4 kleinen Beiträgen von mir. (Vor einem halben Jahr schrieb ich in derselben Zeitung sehr begeistert über die Uraufführung von Jelineks jüngstem Stück,[…]

Szczesliwego Nowego Roku *

*) = Frohes neues Jahr auf Polnisch Mit eiskalter Klarheit und freiem Blick auf einen weiten Horizont haben wir 2016 begonnen – in einem Kaff an der polnischen Küste – grob irgendwo zwischen Stettin und Danzig gelegen. Wir versprachen uns beflügelnde Flachheit und großzügige Menschenleere – und das haben wir auch bekommen – und haben[…]

Die Cinnamon-X-mas-Edition

2013 in der Anthologie Weihnachten kann kommen. Neue Geschichten (Suhrkamp) erschienen. DIE CINNAMON-X-MAS-EDITION   »Hallo?«, sagte sie. »Hallo. Also. Entschuldigung. Es tut mir leid. Aber die Seife ist leer.« Der braun gebrannte, spindeldürre Mann mit dem Kapitänsjäckchen schien sie nicht zu hören. Er stand einfach da, schnaufte und schaute nach unten. Ringsherum hetzten zwanzig oder[…]

„Ist da auch genug Strobo, hinter mir?“

Erschienen im Januar 2014 im FREIITAG 5/14 EVENTKRITIK Andreas Dorau wurde 50 und lud zu einer musikalischen Geburtstagsgala mit Gästen. Den großen Pop-Diskurs gab’s vorher gratis So etwas geschieht unter gut abgehangenen, Pop-erfahrenen, vielleicht auch schon etwas abgeklärten Erwachsenen aus der Altersklasse 30+ eher selten: Dass es schon Tage vor einem groß angekündigten Konzert zu[…]