SOUND & VISION: Über eine Art von Liebe – und über Mode – wieder was zum Hören – diesmal mit charmantem österreichischen Akzent!

Österreich war gerade erst vor zwei Monaten hier kurz ein Thema. Und jetzt erneut – obwohl es so gar nicht gedacht war, damals, im Jahr 2013, als ich eine Art Kurzgeschichte, oder besser: ein Stück (Rollen-)-Prosa für die Anthologie MODERN LOVE. Geschichten über die Liebe schrieb, die bei Suhrkamp erschien. Der Text trägt den Titel[…]

VORLETZTER GIG IN DIESEM JAHR: bei Johnny Häuslers Radio-Show “Spreeblick” bei Flux.FM

Im Radio – bei FLUX.FM – ist am Sonntag, dem 4.12., ab 10 Uhr (und Montag, 5.12., ab 22 Uhr) eine 2-stündige (!) Sendung zu hören, die SPREEBLICK heißt – moderiert von Johnny Häusler – der jede Woche einen Menschen zum Plaudern und Musikhören ins Studio einlädt. Diesmal hat er mich dazu aufgefordert (was mir[…]

Der 23.9. wird der POPigste Tag des Jahres – 3 x live on stage in 24 Stunden

Ahoi, werte Mitbürgerinnen und Mitbürger. Der übermorgige Freitag, der 23. September, wird der mit Abstand POPigste Tag des Jahres (jedenfalls für mich). Binnen 24 Stunden werde ich gleich 3 x die Freude haben, live on stage (bzw. im Radio) über Populärkultur zu sprechen – im Rahmen des Reeperbahnfestivals in Hamburg nämlich. Vielleicht haben Sie ja[…]

Wolfgang Welt, Schriftsteller (1952-2016)

Der Schriftsteller Wolfgang Welt ist am Sonntag gestorben – in Bochum, wo er zeitlebens wohnte und wo er zuletzt als Pförtner des örtlichen Schauspielhauses arbeitete – beinahe konstant unter Lithium-Einfluss – denn Wolfgang Welt (der tatsächlich so hieß) war irgendwann zwischen Ende 20 und Ende 30 psychisch erkrankt (von Schizophrenie sprach er selbst). An dem[…]

Journalistinnen: “Des denkenden Mannes Objekt der Begierde”

Zum 8. März, dem internationalen Kampftag für die Rechte der Frauen oder Weltfrauentag oder wie auch immer man diesen Gedenktag für, hm, strukturelle Ungleichheit und deren Überwindung nennen mag, habe ich in der Rubrik A-Z im Freitag (immer auf der letzten Seite der Zeitung) eine Liste von einem guten Dutzend Journalistinnen zusammengestellt, die mich ganz[…]

Marie loves Mary

  Dieser Text erschien im Frühjahr 2013 in der Suhrkamp-Anthologie MODERN LOVE. Geschichten von der Liebe (Herausgegeben von Susanne Gretter), als Abdruck in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sowie als Hörstück in der ORF-Kultur-Sendereihe Radiogeschichten. Sie heißt Marie Angelika, so hat man sie getauft (»Angelika« nach ihrer Oma mütterlicherseits), aber alle sagen »Mary« zu ihr, und[…]

„Ist da auch genug Strobo, hinter mir?“

Erschienen im Januar 2014 im FREIITAG 5/14 EVENTKRITIK Andreas Dorau wurde 50 und lud zu einer musikalischen Geburtstagsgala mit Gästen. Den großen Pop-Diskurs gab’s vorher gratis So etwas geschieht unter gut abgehangenen, Pop-erfahrenen, vielleicht auch schon etwas abgeklärten Erwachsenen aus der Altersklasse 30+ eher selten: Dass es schon Tage vor einem groß angekündigten Konzert zu[…]