Kleiner Gruß vom Haus – mal wieder Gesicht zeigen, dacht’ ich nun gerade – 9 Monate, also praktisch eine Schwangerschaft später (9 Monate nach dem letzten großen Balkon-Selfie) – damit Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben.

“Maisommer” …

… sagen sie jetzt ja immer bei den Wetternachrichten im TV.

Nach 3 (oder gar 4?) Wochen um die 26 Grad soll es in den kommenden drei Tagen sogar über 30 werden, im Großraum Berlin. Logisch, dass mir das obergut gefällt. Als eine Imhochsommergeborene fühle ich mich klimatisch gerade gänzlich zu Hause – und finde, dass die drei hier nun vorgezeigten, mit meiner Laptopkamera aufgenommenen Selbstporträts das sehr gut vermitteln. (Euphorie im Alltag – ich sag’s doch.) Kein Weichzeichner, ich schwör’ – der güldene Effekt ist auf die Sonnenlichtreflektionen auf meinem Balkon zurückzuführen – magic, isnt’ it?

Beauty-Tipp fürs Internet: Es gibt kein schmeichelhafteres Gesichtsbearbeitungstool als Gottes großen Scheinwerfer.

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen.

N’est-ce pas?

Sonnenscheinlied:
SUNSHINE OF YOUR LOVE von SPANKY WILSON

Immer die Ihre: KK

May 28, 2018