Radio, Audio, Video, Pipapo

Auch akustisch hat die Singuläre Frau nun so ihre Auftritte. Etwa im Literaturmagazin „SWR2 lesenswert“ des SWR: Dort habe ich ein 13minütiges Gespräch mit der Kulturredakteurin Anja Brockert geführt. Deutlich ausführlicher, 1einviertel Stunden und vor Live-Pulikum, sprach ich mit der geschätzten Doris Akrap am vergangenen Freitag, im Rahmen der taz-talk-„Buchmesse“ (Beweisfoto oben). Derweil bettet der feine Musik- & Literaturladen Optimal Records in München die Singuläre Frau in ein ihr angemessenes, äh, Klangumfeld (viel Vinyl da drumherum, yeah!). Und die Schauspielerin Anna Maria Mühe hat das gesamte Buch eingesprochen, als Hörbuch im Deutschen Audioverlag. Sie kann sich also nicht über mangelnde Aufmerksamkeit beschweren, die Singuläre, ach, und das freut mich, ihre Patentante, natürlich sehr. Immer die Ihre