Site Overlay

Die SINGULÄRE goes OPERA!

Wie assolutamente fantastico: Die SINGULÄRE FRAU goes OPERA! Tatsächlich – mit dem Herrn Mozart nämlich! Die Bayerische Staatsoper in München zeigt jetzt „Così fan tutte“, das berühmte musikalische Fremdgeh-Spektakel, in einer Inszenierung von Benedict Andrews – und im echt schicken und dicken Programmbüchlein findet sich, neben vielen anderen gehaltvollen Materialien, ein Auszug aus der „Singulären Frau“ – was ja durchaus sinnig ist, überlegen doch einige von Mozarts Heldinnen, ob es sich überhaupt lohnt, sich an einen Herrn X oder Y zu binden. Ein herzliches Dankeschön nochmals an die Opern-Dramaturgin Katja Leclerc für diese Idee, die Ehre, pipapo! Und hier ein paar Angeberinnenfotos: