DIE SINGULÄRE FRAU

 

Ab dem 14. März 2022 bei Hanser Berlin


Sie ist die Frau, der man nachsagt, dass sie kein Glück in der Liebe hat. Diejenige, die ihr Leben alleine regelt. Die Frau ohne Begleitung. Vom Bürofräulein der Weimarer Republik bis zur angeblich einsamen Akademikerin der Gegenwart – sie ist die wahre Heldin der Moderne: die Singuläre Frau.

Kurz vor ihrem fünfzigsten Geburtstag stellt Katja Kullmann fest, dass auch sie so eine geworden ist: ein Langzeit-Single. Die Erkenntnis ist ein kleiner Schock. Dann eine Befreiung. Und ein Ansporn – nicht nur für die schonungslose Selbsterkundung, sondern auch für eine Spurensuche. Welche literarischen, sozialen und popkulturellen Zeugnisse hat die Frau ohne Begleitung hinterlassen? Und wie könnte ihre Zukunft aussehen? Leidenschaftlich und eigensinnig führt Katja Kullmann uns zu einer radikalen Neubewertung der alleinstehenden Frau.

Die Verlagsseite zur „Singulären Frau“

 

Kommende Veranstaltungen:

5. Mai 2022 – BERLIN
20 Uhr Lesung und Gespräch im Georg-Büchner-Buchladen am Prenzlauer Berg

1. Juni 2022 – GÖTTINGEN
Lesung und Gespräch, gemeinsam mit Daniel Schreiber, Autor von ALLEIN, im Literarischen Zentrum Göttingen

13. Juni 2022 – BERLIN
Lesung aus und Gespräch über die SINGULÄRE FRAU im Literaturhaus Berlin

16. Juni 2022 – BERLIN
Mit der SINGULÄREN FRAU zu Gast bei Krawalle & Liebe, der Live-Diskurs-und-Musik-Show von Sandra & Kersty Grether am Literaturforum im Brecht-Haus

18. Juni 2022 – MÜNCHEN
Mit der SINGULÄREN FRAU zu Gast bei Optimal Records, yeah!

26. Juni 2022 – ZÜRICH
Lesung aus und Gespräch über die SINGULÄRE FRAU im Zürcher Kaufleuten

 

War schon:

2. Mai 2022 – INSTAGRAM
19 Uhr – ein Insta Live Talk mit dem Schriftsteller Daniel Schulz („Wir waren wie Brüder“) über „Männer- & Frauen-Bilder“, moderiert von der Soziologin und Literaturwissenschaftlerin Katharina Warda

12. April 2022 – BERLIN
20 Uhr – Lesung aus und Gespräch über die SINGULÄRE FRAU bei Literatur Live im Berliner Pfefferbergtheater

27. März 2022 – DRESDEN
11 Uhr – Lesung und Gespräch bei der literarischen Gesprächsreihe „Über das Alleinsein und die Freundschaft“ am Deutschen Hygiene-Museum in Dresden, auch als Stream

18. März 2022 – BERLIN
20 Uhr – Lesung und Gespräch bei der taz-Buchmesse, auch im Livestream

 

Die Foto-Lovestory zur SINGULÄREN FRAU
(wird beständig fortgeschrieben):