Wolfgang Welt, Schriftsteller (1952-2016)

Der Schriftsteller Wolfgang Welt ist am Sonntag gestorben – in Bochum, wo er zeitlebens wohnte und wo er zuletzt als Pförtner des örtlichen Schauspielhauses arbeitete – beinahe konstant unter Lithium-Einfluss – denn Wolfgang Welt (der tatsächlich so hieß) war irgendwann zwischen Ende 20 und Ende 30 psychisch erkrankt (von Schizophrenie sprach er selbst). An dem[…]

Jo Cox – und einige Überlegungen (in aller Aufgewühltheit angestellt) – Fazit: NOCH MEHR MODERNE! UND ZWAR SOFORT!

Jo Cox. Porträts über die britische Labour-Politikerin und Brexit-Gegnerin, die am Donnerstag in ihrem Wahlkreis im nordenglischen Birstall von einem 52jährigen Mann ermordet wurde, der Verbindungen zur US-amerikanischen Naziszene und zu südafrikanischen Apartheidsbefürwortern gehabt und während der Tat “Britain first!” gerufen haben soll, gibt es derzeit viele zu lesen. Etwa dieses hier vom GUARDIAN, in[…]

MARTIN LECHNER: “Nach fünfhundertzwanzig Weltmeertagen” – eine angenehm surreale Überraschung (Und: Am Ende dieses Eintrags warten frische Aprikosen auf Sie!)

Also das hier ist vielleicht ein merkwürdiges kleines Buch. Merkwürdig im buchstäblichen Sinn: Einige Geschichten, die darin vorkommen, werde ich mir bestimmt lange merken – weil sie so schräg sind, aber eben auch so gut gemacht, dass sie des Merkens sozusagen würdig sind. Ich behaupte: Manches kann man gar nicht vergessen. Klein ist das Buch,[…]

Die Bar PULSE in Orlando, Florida

50 Tote und über 50 Verletzte in der Gay-Bar PULSE in Orlando, Florida, nachdem ein Mann dort um sich geschossen hat, ein mutmaßlicher Islamist, jedenfalls ein Killer, der Schwule gehasst haben soll (womöglich hat er auch Lesben, Cis-, Trans- und überhaupt alle Menschen gehasst). Unten singt: Jimmy Somerville – den ich vor gut einem Jahr[…]

Piano-Punk: Martha Argerich zum 75.

Als ob ich von klassischer Musik auch nur den Hauch einer Ahnung hätte! Hab’ ich nicht. So wenig wie von Fußball, und trotzdem habe ich mich zur anstehenden Europameisterschaft wieder in einer Tipper-Liga angemeldet (dazu demnächst womöglich mehr). Und, ja: Muhammad Ali ist an diesem Wochenende gestorben – was traurig ist – und weshalb es[…]

“Wir sind Europa!” – Gespräch mit Evelyn Roll

Jetzt im neuen Freitag: ein Gespräch mit der Journalistin Evelyn Roll, leitende Redakteurin der Süddeutschen Zeitung, Theodor-Wolff-Preisträgerin und Angela-Merkel-Biografin, über Rolls soeben erschienenes kleines kämpferisches Buch WIR SIND EUROPA! Eine Streitschrift gegen den Nationalismus. Roll schrieb es als leidenschaftliche Europäerin, wie sie sagt, und ich befragte sie dazu, ebenfalls als leidenschaftliche Europäerin. >>> HIER ist[…]

LUFTMENSCHEN: Jonas Engelmanns “Wurzellose Kosmopoliten”

Dieser kleine Band hier hat mich wirklich überrascht: WURZELLOSE KOSMOPOLITEN. Von Luftmenschen, Golems und jüdischer Popkultur von Jonas Engelmann, gerade erschienen in der gescheiten Testcard-Reihe (Ventil Verlag, Mainz). Mir ist bei der Lektüre nämlich etwas klar geworden, glaube ich, etwas, über das ich so zuvor noch nie nachgedacht hatte. Von Bob Dylan über die Ramones,[…]

Sogenannte Liebe und die Folgen: CUSK und KUMPFMÜLLER

Heute mal wieder längere Texteinträge. Über zwei neue Romane – die sich gewissermaßen ergänzen – denn beide sind aus der Perspektive von mittelalten Menschen (grob um die 40) erzählt, einmal aus der Sicht einer Frau namens Faye, einmal aus der eines Mannes namens Georg – und beide Romane drehen sich um die Ruinen sogenannter Liebe[…]

Radio-Talk: “Eins zu Eins” bei BR2

Ein Gespräch mit dem Münchner Radiojournalisten Norbert Joa, fast eine Stunde lang, im Bayerischen Rundfunk (BR2) im täglichen Talk-Format “Eins zu Eins”. Die Bücher ECHTLEBEN und RASENDE RUINEN kommen noch einmal vor, auch DER FREITAG, und ansonsten geht es um alles Mögliche, und das ziemlich durcheinander, ich würde mir so ein langes Gespräch, hätte ich[…]

Elfriede Jelineks “Wut”

Jetzt im neuen FREITAG: eine Doppelseite zum Theater – mit drei Texten, die der Frage nachgehen, wie hiesige Bühnen aktuell auf die Gewalt und den Hass reagieren, den islamistische Terroristen und neue Rechte ausagieren. Das, was diese Gesellschaft hier noch an Freiheit aufweist, ist ja von beiden Seiten, Islamisten und Rechten, bedroht. Beide Lager hassen[…]

München

Der Soundtrack zum folgenden Kurzfilm: >>> MUNICH von den GOLDENEN ZITRONEN LINKS zum Gesehenen: >>> ELECTRIC LADYLAND von MICHAELA MELIÁN im KUNSTBAU/LENBACH HAUS >>> ELFRIEDE JELINEKS Stück WUT (Regie: Nicolas Stemann) an den KAMMERSPIELEN >>> Das 2015 eröffnete NS-DOKUMENTATIONSZENTRUM Was Sie außerdem noch interessieren könnte: >>> LES FLEURS DU MARL >>> SZCZESLIWEGO NOWEGO ROKU

Weltschmerz am Mississippi: WALKER PERCYs Roman “Der Kinogeher”

Jetzt im neuen FREITAG: Eine Besprechung des Romans DER KINOGEHER von Walker Percy. Es handelt sich um kleinen Roman, der – im doppelten Sinne – ein ganz modernes Stück Literatur ist. Ursprünglich 1961 in den USA erschienen und 1980 erstmals ins Deutsche übersetzt, von Peter Handke, ist das Buch jetzt bei Suhrkamp wieder im aktuellen[…]