Damals, als wir nichts hatten als MTV und zu Weihnachten eine Tafel Schokolade

Was in aller Welt ist das? … fragte ich mich, als ich eben, auf der Suche nach etwas ganz anderem, bei Youtube auf dieses Video stieß, geschubst von meinen abscheulichen Freunden, den Algorithmen, so war es wohl. Die Musik ist jedenfalls von Betty Boo, die eigentlich Alison Clarkson heißt, im selben Jahr geboren ist wie[…]

Post-Ferienlektüre (auch eher ausführlich)

Nachdem es DORT um die FERIENLEKTÜRE dieses Sommers geht, knüpfe ich nun hier mit der POST-FERIENLEKTÜRE an, also mit dem, was mir seither in Berlin wieder in die Finger kam. Es hat sich tatsächlich zu einem milden Zwang entwickelt: Das geschriebene Wort, inbesondere wenn es auf Papier gedruckt ist, hier im Blog ausgiebig zu würdigen,[…]

Zeitungmachen

Christine Käppeler, meine engste Kultur-Kollegin beim Freitag, hat neulich in der Sendung Kompressor bei DRadioKultur in einem rd. 5minütigen Gespräch erzählt, was es mit dem Feuilleton des Freitag so auf sich hat – und sie stellt dabei auch die Ausgabe von vor zwei Wochen vor (es war Ende Juli, als das Gespräch stattfand). Wenn man[…]

LISBOA. Eu estou apaixonado*)

*) Portugiesisch für: “Ich bin verliebt” BOM DIA, werte Mitbürgerinnen und Mitbürger! So habe ich diesen Juli also überwiegend in Lissabon verbracht. Zum dritten Mal war ich nun dort – diesmal mit der entscheidenden Ressource im Gepäck – mit dem, was nicht nur einen Ort, sondern auch eine Begegnung, ein Gespräch, ein Erlebnis, was einfach[…]

Wolfgang Welt, Schriftsteller (1952-2016)

Der Schriftsteller Wolfgang Welt ist am Sonntag gestorben – in Bochum, wo er zeitlebens wohnte und wo er zuletzt als Pförtner des örtlichen Schauspielhauses arbeitete – beinahe konstant unter Lithium-Einfluss – denn Wolfgang Welt (der tatsächlich so hieß) war irgendwann zwischen Ende 20 und Ende 30 psychisch erkrankt (von Schizophrenie sprach er selbst). An dem[…]

Jo Cox – und einige Überlegungen (in aller Aufgewühltheit angestellt) – Fazit: NOCH MEHR MODERNE! UND ZWAR SOFORT!

Jo Cox. Porträts über die britische Labour-Politikerin und Brexit-Gegnerin, die am Donnerstag in ihrem Wahlkreis im nordenglischen Birstall von einem 52jährigen Mann ermordet wurde, der Verbindungen zur US-amerikanischen Naziszene und zu südafrikanischen Apartheidsbefürwortern gehabt und während der Tat “Britain first!” gerufen haben soll, gibt es derzeit viele zu lesen. Etwa dieses hier vom GUARDIAN, in[…]

MARTIN LECHNER: “Nach fünfhundertzwanzig Weltmeertagen” – eine angenehm surreale Überraschung (Und: Am Ende dieses Eintrags warten frische Aprikosen auf Sie!)

Also das hier ist vielleicht ein merkwürdiges kleines Buch. Merkwürdig im buchstäblichen Sinn: Einige Geschichten, die darin vorkommen, werde ich mir bestimmt lange merken – weil sie so schräg sind, aber eben auch so gut gemacht, dass sie des Merkens sozusagen würdig sind. Ich behaupte: Manches kann man gar nicht vergessen. Klein ist das Buch,[…]

Die Bar PULSE in Orlando, Florida

50 Tote und über 50 Verletzte in der Gay-Bar PULSE in Orlando, Florida, nachdem ein Mann dort um sich geschossen hat, ein mutmaßlicher Islamist, jedenfalls ein Killer, der Schwule gehasst haben soll (womöglich hat er auch Lesben, Cis-, Trans- und überhaupt alle Menschen gehasst). Unten singt: Jimmy Somerville – den ich vor gut einem Jahr[…]

Piano-Punk: Martha Argerich zum 75.

Als ob ich von klassischer Musik auch nur den Hauch einer Ahnung hätte! Hab’ ich nicht. So wenig wie von Fußball, und trotzdem habe ich mich zur anstehenden Europameisterschaft wieder in einer Tipper-Liga angemeldet (dazu demnächst womöglich mehr). Und, ja: Muhammad Ali ist an diesem Wochenende gestorben – was traurig ist – und weshalb es[…]

“Wir sind Europa!” – Gespräch mit Evelyn Roll

Jetzt im neuen Freitag: ein Gespräch mit der Journalistin Evelyn Roll, leitende Redakteurin der Süddeutschen Zeitung, Theodor-Wolff-Preisträgerin und Angela-Merkel-Biografin, über Rolls soeben erschienenes kleines kämpferisches Buch WIR SIND EUROPA! Eine Streitschrift gegen den Nationalismus. Roll schrieb es als leidenschaftliche Europäerin, wie sie sagt, und ich befragte sie dazu, ebenfalls als leidenschaftliche Europäerin. >>> HIER ist[…]