• Ein Vorwort für Fauser

    DER KLUB, IN DEM WIR ALLE SPIELEN heißt ein rund 400 Seiten starker Hardcoverband, der im Herbst 2020 im Schweizer Diogenes Verlag erschienen ist, mit Texten von Jörg Fauser (1944-1987) und einem Vorwort von mir. In der Verlagsinfo heißt es: (Hier sind nun) 38 (Fauser-)Texte zu Autoren, zu Büchern und zum Literaturbetrieb im Allgemeinen vereint. Und dies in chronologischer (von 1963–1987) und doch vielfältig bunter Art: Beginnt der Band mit Besprechungen über Texte von Andreas Gryphius, Else Lasker-Schüler und Günther Eich, wird zwischendurch der Literaturbetrieb und das »deutsche« langweilige Schreiben zerpflückt, um dann wieder die Zeit mit und das Werk von Charles Bukowski, Joseph Roth und Hans Werner Kettenbach zu…